Skip to main content


Martin reshared this.


Am Sonntag vor der Landtagswahl, 25. August, wird es eine Großdemonstration für Demokratie und gegen Rechtsextremismus in Dresden geben. Merkt euch das Datum vor und seid gespannt auf weitere Infos!

#WirSindDieBrandmauer #Dresden #DD2508 #Landtagswahl #NoAFD #GehWählen #Demo #SonntagNachmittag #NoNazis #Demokratie

!B

reshared this



Martin reshared this.


Liebe Landsleute in #Sachsen,

eure Hilfe ist gefragt. Katapult sucht Verteiler, um in Sachsen vor der Wahl der AfD-Hetze etwas entgegenzusetzen.

https://katapult-magazin.de/de/artikel/wir-gruenden-katapult-sachsen

reshared this


Martin reshared this.


#autoschland
Ich war bei meinem Bruder in Templin. Alle Leute, die er dort kennengelernt hat, fahren die ganze Zeit Auto. In einer kleinen Stadt, in der du alles, einfach alles, zu Fuß machen kannst. Du läufst fast nie mehr als 10 Minuten irgendwo hin. Sogar zum Badesee. Und es gibt Busse, für Einwohner*innen kostet die Nutzung 1€ am Tag. Wenn meine Schwägerin in verschiedene Läden geht, trifft sie da Nachbar*innen, die mit dem Auto von Laden zu Laden 5 Minuten Fußweg vermeiden, später da sind als sie, und sich dann darüber beklagen, es gäbe in Templin zu wenig Parkplätze, weil sie nicht direkt vor der Tür des zweiten Ladens parken konnten oder nicht im Schatten. Da ist in Wirklichkeit Platz. Die ganze Zeit, überall. Nur nicht in der Wahrnehmung der meckernden Autofahrenden.
Beim Bäcker war jemand neben ihr am Tresen, der hat sich dort beworben. Er wurde nach seinem Auto gefragt und hat gesagt, dass er keins hat. Wohnt am Stadtrand. Der von dort allerdings in Sichtweite liegt. 15 Minuten Fußweg. Oder Bus. Dem Bäckermeister tat es sehr leid, er könne den Bewerber nicht einstellen. Er kann sich nicht vorstellen, wie dieser zur Arbeit kommen soll. Vor allem im Winter. Das würde garantiert nicht funktionieren.
Das ist aus Berliner ÖPNV Perspektive derart lächerlich. Über Jahre war meine Arbeit 17 Minuten Fußweg von der S-Bahn entfernt, mit der ich da hingefahren bin. Völlig normal, bis zu 20 Minuten zur nächsten Station zu laufen.
Wie sehr können Autos in Köpfe einasphaltiert sein. Ich kann kaum glauben, dass es Menschen gibt, die eigentlich schon ohne Schwierigkeiten laufen können, aber trotzdem fest daran glauben, es sei ihnen unmöglich, das 10 oder 15 Minuten lang zu tun, während sie das Gefühl haben, sie und alle anderen seien auf ein tonnenschweres motorisiertes Gefährt angewiesen, um 500m Strecke bewältigen zu können. Und zwar jede*r eins. Nicht etwa das Gefährt, in das mehrere reinpassen. Das geht nicht in meinen Kopf, wie so eine Denke möglich ist.
This entry was edited (2 days ago)

reshared this


Martin reshared this.


Frage mich, wie man das Attentat des bekennenden Nazis Stauffenberg jedes Jahr feiern kann und bei "finde es fantastisch, wenn Faschisten sterben" Kündigungen ausspricht und öffentliche Entschuldigungen fordert.

Mag mir das jemand erklären?

Martin reshared this.


in reply to SwiftOnSecurity

What a great time to be on vacation - with all my companies equipment being safely at home and turned off. There are only few people that have my private number; and they wouldn't dare to call me for this.

popcorn and cocktails, anyone?



Martin reshared this.


Crowdstrike fail hat #KRITIS weltweit lahmgelegt!

#SupplyChain ist wichtig für KRITIS, zukünftig #NIS2 (Sicherheit in der Lieferkette) 👌

Wer einfach mal sowas wie Crowdstrike, XM Cyber, Dragos, Panatir und anderes CyberCyber Glitzer-Hype auf alle Systeme & in die kritische ProdUmgebung lässt, muss sich klar sein, dass dies sehr hohe Risiken mit sich bringt. 🤨

Ansonsten hat man schnell Schlangenöl an der Backe, welches irgendwann wie eine tickende Zeitbombe explodiert! ☝️

#AllesAnzünden 🔥🔥🔥

reshared this


Martin reshared this.


Es ist 2024. Die ganze Welt steht still wegen eines missglückten Softwareupdates. Die ganze Welt? Nein! In einer kleinen Filiale in Bottrop legen die Mitarbeiter mit leuchtenden Augen Papier im Fax nach.

reshared this



#Crowdstrike ist das Hitzefrei der Erwachsenen. Also zumindest das der Büroarbeitenden.

In der Versicherung, in der meine Frau arbeitet, geht nichts mehr. Die werden ab 13:00 alle in den Überstundenabbau geschickt.


Martin reshared this.


Warum die Finanzbehörden nicht offenlegen, wer uns mit CumCum-Geschäften um Milliarden € Steuergeld betrogen hat? Weil den Geschäftsbeteiligten "Imageschäden" drohen.

Schutz von Banken > Transparenz
@Finanzwende

https://www.rnd.de/wirtschaft/cumcum-betrueger-welche-behoerde-schuetzte-die-kriminellen-RHWFS4KOQZGZXN2KHS27VERN4E.html

reshared this


Martin reshared this.


“Germany is a rich country.” Germany is not even presented in the top 25 in terms of median wealth.

Recently, I started to disagree with this commonly used phrase. Germany is not rich. Some individuals are (which is reflected in the average wealth that pushes us up in the statistics). German people don’t own much.

And to be honest, you can see that. Everything is broken and it just getting started with the lack of funding.

#germany #wealth #gini

reshared this


Martin reshared this.


Brandmauer nach rechts ist, wenn der AfD Kandidat mit 41 Stimmen gewählt wurde, obwohl die AfD nur 18 Mandate im Kreistag hat.

https://www.ndr.de/nachrichten/mecklenburg-vorpommern/vorpommern/Kreistag-von-Vorpommern-Ruegen-rueckt-nach-rechts,mvregiogreifswald420.html

reshared this


Martin reshared this.


"Die Kekse sind so hart wie Wagenräder."

"In der Werbung stand sogar ZUGREIFEN."

(der dauert bestimmt etwas)

reshared this



Martin reshared this.


Idee: Wir koppeln den Preis fürs Deutschlandticket einfach an den Preis fürs Anwohnerparken. Dann würde das Ticket nämlich zwischen 85 Cent (Berlin) und 30€ (Bonn) pro Monat kosten, der Preis wäre über Jahrzehnte stabil, staatlich gedeckelt und sobald jemand eine Erhöhung fordert, gäbe es einen kollektiven Aufschrei über die angebliche "Abzocke der Bürger.“

reshared this


Martin reshared this.


Hier Internet, Geschäftsidee:

Es bräuchte ein Elektrorasierer mit Absaugung. Wie bei einer Schleifmaschine. Damit man nicht immer das Waschbecken versaut.

reshared this

in reply to Pradi

es gibt Rasierschürzen mit Saugnapf für den Spiegel :-)

Martin reshared this.


Die @zlb_berlin braucht dringend neue Räumlichkeiten. Das alte Kaufhaus Lafayette in der Friedrichstraße wäre sehr gut geeignet. Dafür sammelt die ZLB Unterschriften. Zeigen wir dem Senat, dass uns die Bibliothek nicht egal ist. Mach mit! https://www.zlb.de/unterschreiben/

From: @rstockm
https://openbiblio.social/@rstockm/112761929576416254


Wassereinbruch in der @zlb_berlin - weite Teile des Magazins sind geflutet. Schäden noch nicht abzusehen.
#havarie #zlb #berlin #unwetter

reshared this


Martin reshared this.


Lassen wir doch die armen Bürgergeldempfänger*innen in Ruhe und kümmern uns erstmal um größere Sozialschmarotzer*innen:

https://www.zeit.de/wirtschaft/2024-06/anne-brorhilker-steuerraub-cumex-skandal-staatsanwaltschaft-kuendigung

reshared this

in reply to Jan Böhmermann 🤨 :verified:

Wäre ich sehr dankbar darüber. Ist so schon hart genug. Nicht, dass ich denke, ich werde persönlich von den Änderungen betroffen sein, aber gibt sicher genügend andere, die dadurch zusätzlich Steine in den Weg gelegt bekommen.


Wie die Deutsche Bahn die Dreistigkeit besitzt mir so einen unergonomischen Platz als vollwertigen Sitzplatz für eine mehrstündigen Zugfahrt im Fernverkehr zu verkaufen. 🤬

Bild CC-BY-SA Entbert

in reply to Martin

Ich sagte es schon kürzlich: Jede verhinderte Fahrt eines IC2 ist eigentlich ein Geschenk. Von daher sind die geplanten Fahrplanausdünnungen durchaus ambivalent zu sehen ;)

Martin reshared this.


"Liest du etwa wieder Schund!?"
"Aber nein! Ich lese einen Reclam-Klassiker."

Der Reclam-Klassiker:

#DieÄrzte #LiterarischerKanon

reshared this


Martin reshared this.


choose wisely

reshared this



Martin reshared this.


IHR HABT SIE NICHT MEHR ALLE
MÖGT IHR IN DER HÖLLE SCHMORREN!!! IN ALLEN 7! NACHEINANDER

PAPIER IST SCHON MIST, JETZT MÜSSEN DIE ELTERN BEI MIR MIT NER BEZAHLKARTE ANTANZEN UM EIN MAL IM MONAT DAS ESSEN UND JEDEN AUSFLUG ZU BEZAHLEN?!

FICKT EUCH!

https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/innenpolitik/id_100440986/kindergrundsicherung-erste-details-stehen-ampel-plant-ueberraschung.html

reshared this


Martin reshared this.


(comic) Impostor Syndrome https://workchronicles.substack.com/p/comic-impostor-syndrome

reshared this


Martin reshared this.


Sellners Ausflug nach Dresden lief nicht so: nachdem er einsam auf'm Neustädter Markt herumstand, hat er sich mit'nem nicht mehr so jungem Grüppchen in'nen Biergarten verzogen. Beim Gang Richtung Neumarkt stand ihm dann ein armes Fahrrad im Weg, auf das er eintrat.

Unter andauernden Unmutsbekundungen ggü Sellners armem Häuflein (inkl. paar lokaler JAler) ging's für die Aufrechten dann dank zahlreicher Polizeibegleitung zu Lutz' Wurstlaster. Die Stimmung war eher so semi gut.

Beim Aufzug der Peggies gab's dann heute auch wieder'ne stabile Blockade auf der Waisenhausstr., die aber umlaufen wurde. Wirklich entscheiden konnten sich die Rechten aber nicht, ob sie'nen Trauermarsch oder Affenzirkus darstellten.

Wegen der Aufbauten für den Palaissommer waren die Peggies heute bissl vorm Steigenberger zusammengequetscht, was aufgrund des Regens sicher von Vorteil war. Allerdings war NradK diesmal auf der attraktiven Fläche um's Lutherdenkmal & konnte so einige Touris aufklären.

#dd0107

This entry was edited (2 weeks ago)

reshared this


Martin reshared this.


reshared this


Martin reshared this.


Die Berliner Volksbank kündigt nach einer Kampagne der „Omas gegen Rechts“ das Konto der Bundes-AfD. Überweisungen an die Partei sind derzeit nicht möglich.
https://taz.de/!6018131/

reshared this


Martin reshared this.


Das Bürokratiemonster "Bezahlkarte" führt dazu, dass die ohnehin überlasteten zuständigen Behörden kollabieren.

https://www.t-online.de/region/dresden/id_100436074/bezahlkarte-das-sind-die-nachteile-fuer-asylbewerber-in-sachsen.html

reshared this

in reply to Arne Semsrott Pearl22 reshared this.

Das ist genau das Ziel der Faschisten: Ein Zusammenbruch / Versagen des Systems mit zeitgleicher Erhöhung der allgemeinen Unzufriedenheit.

Martin reshared this.


Happy Birthday Friendica!

The Friendica mascot is celebrating. Festive Flaxy O’Hare by @lightone

Enjoy your self-brew @Mike Macgirvin and thanks to all the contributors!

!Friendica Support

reshared this

in reply to Tobias Friendica Support reshared this.

@Tobias @Mike Macgirvin happy birthday!

@Fabio next year we should remember to do a group buy of club mate and celebrate!

/me raises a mug of black tea as a toast as a second choice :)


Martin reshared this.


⚡️Incredible footage of a lightning bolt hitting and decimating a large tree in Augé, western France earlier today. Credit:Benjamin Estrade

#Lightening #LighteningStrike #Thunderbolt

reshared this



"Please Stärke die FDP"


Wer gemeinsam Pandemieweihnachten feiert, der ist einander näher, als die Koalitionspartner*innen wahrhaben wollen.

Martin reshared this.


He did it again 😆

#AlanBecker #AnimationVsGeometry

https://www.youtube.com/watch?v=VEJWE6cpqw0

This entry was edited (3 weeks ago)

Martin reshared this.


Martin reshared this.


Guter Kommentar bei @tagesschau zum Fall Maja T.:

https://www.tagesschau.de/kommentar/auslieferung-ungarn-100.html

reshared this



5 Minutes in und ich finde, man sollte Biden von der Bürde des Amtes erlösen.

Haben die Demokraten echt niemanden anderen als diesen Greis den sie gegen Trump aufstellen können?


Martin reshared this.


Major Data Breach has been identified...

reshared this


Martin reshared this.


why do they call it "having adhd" and not "being vulnerable to prompt injection"

reshared this


Martin reshared this.


Karatschi ist ein riesiger Ofen. Die Temperaturen um die 50°C dehnen täglich die Grenzen der menschlichen Überlebensfähigkeit aus. Der Rettungsdienst liefert täglich 30 bis 40 Leichen in die Leichenhalle der Stadt #Karachi. In den letzten sechs Tagen haben sie 568 Leichen eingesammelt, davon allein 141 am Dienstag.
➡️ https://www.independent.co.uk/climate-change/news/pakistan-karachi-heatwave-temperature-death-toll-b2569734.html

#KlimaKollaps

This entry was edited (3 weeks ago)

reshared this



Immerhin kann jetzt die ganze Welt sehen, wie Austeritätspolitik ("schwarze Null") seit 2006 Deutschlands Infrastruktur erodiert hat.

https://www.fr.de/verbraucher/2024-zuege-europameisterschaft-deutschland-hohn-spott-gaeste-demuetigen-deutsche-bahn-em-93151690.html